Berlin Fashion Week

for English scroll down

So, meine Lieben, es ist an der Zeit euch von meinen Erlebnissen in Berlin zu erzählen und um euch einen Ausblick auf den modischen Winter 2017 zu geben, damit ihr wisst, welches Schnäppchen sich aktuell noch lohnt.

Am Sonntag Abend ging es für mich erst mal zum CrossfitWerk Berlin um mich nochmal so richtig auszupowern, die anschließende Lasagne bei meinem Lieblingsitaliener diente zur Stärkung für die kommenden Tage.

Am Montag ging es dann zur ersten Modemesse, der Show&Order. Hier gab es schon einen ersten Eindruck, bevor es dann am Dienstag zur Panorama und am Mittwoch zur Premium ging.

On the left: scarf: Anja Gockel; pullover: St. Emile; leather trousers: St. Emile; shoes: Timberland; bag: Fred´s Bruder

On the right: vest: con of scandinavia; pullover: Sportalm; trousers: St. Emile; shoes: Melvin&Hamilton; bag: Fred´s Bruder

 

Natürlich machte ich auch zwei Zwischenstopps am Mercedes Benz Fashion Week Zelt am Brandenburger Tor einmal zur Sportalm Kitzbühel Show und am Mittwoch zu Anja Gockel, die hier ihr 20jähriges Jubiläum feierte. Da ich bei Anja Gockel ein Ticket für die Front Row hatte, stoppte ich vorher noch bei L’Oreal um mein Styling zu optimieren. Ich dachte ja bislang, dass meine Schnittlauchlocken keine Lockenpracht ergeben könnten, aber weit gefehlt. Die zauberhafte Nahema zauberte unglaubliche Locken auf meinen Kopf, die auch wirklich bis zum späten Abend hielten. Die Show selber war, wie immer sehenswert und machte Lust auf den Herbst/ Winter 16/17.

 

My day at the Anja Gockel Show with a picture of me and Anja Gockel ❤ .

Blouse: St. Emile; pullover: St. Emile; jeans: St. Emile; shoes: & other stories; hair by L’Oreal.

 

Aber was sind die Trends für den nächsten Winter?

Fake Fur/ Fur in allen Farben und Mustern. Ob als Weste, Schal (z.B. wie mein Schal oben von Anja Gockel) oder Jacke hier lohnt es sich im Schlussverkauf nochmal zuzuschlagen.

Auch die Culotte hält sich hartnäckig auch im nächsten Winter.

Strick in Oversize bleibt auch.

Allerdings wird der nächste Winter etwas bunter als dieser, vor allem Rottöne waren stark vertreten.

Also, viel Spaß beim Shoppen!

 

Berlin Fashion Week

So, my lovely readers it´s about time to tell you about my recent adventures at Mercedes Benz Fashion Week Berlin. Furthermore I give you an outlook on the trends for winter 2017 and tips on what to buy in the ongoing sale right now.

On Sunday evening I started with a crossfit class at CrossfitWerk Berlin and a heartening lasagne at my favorite italian restaurant.

The first fashion fair started on Monday, the Show&Order, so I got a first impression of the coming fall/ winter collection. On Tuesday I visited the Panorama and on Wednesday I went to the Premium. Obviously I made a pitstop at the Mercedes Benz Fashion Week Tent opposite the Brandenburger Tor as well to visit the Sportalm Show and the Show from Anja Gockel, who celebrated her 20th anniversary. As I got a front row seat at Anja Gockel, I stopped at the L’Olreal booth first, to give my style a polish. The lovely Nahema made wonderful curls out of my normally very straight hair. Merely sensational…it stayed that way all the way through the night! The show itself was wonderful and I am very much looking forward to next winter.

But what trends are coming for fall/ winter 16/17?

Fake fur/ fur in all colors and patterns. In form of vests, scarf (like mine above from Anja Gockel) and coats. So, find yourself one on sale right now!

The culottes are still a trend.

Oversize knitwear as well.

But next winter will add a little color to it, mostly different shades of red.

So, have fun shopping!

 

 

 

Advertisements

Stylish bargains

for English see below 

So, der Winter hat uns voll im Griff, trotzdem ist jetzt die Zeit schon mal an die kommende Herbst-/ Wintersaison zu denken. Da uns momentan das Wort „Sale“ überall begegnet, sollten wir uns Gedanken machen, welches Schnäppchen sich lohnt und von welchem wir lieber die Finger lassen sollten. Daher hier mein ultimativer Guide für den Winterschlussverkauf:

Fake Fur: Bunte fake fur Jacken und Mäntel gehören auch nächsten Winter wieder zu den absoluten Hingucker, daher definitiv zuschlagen.

Culottes: Diese, naja früher hätte man wohl Hosenröcke dazu gesagt, weiten Hosen mit einer Länge bis zur Mitte Unterschenkel werden wohl nächste Saison noch viel häufiger das Straßenbild prägen, daher kann man auch hier getrost zuschlagen.

Oversize: Auch nächsten Winter bleiben die kuscheligen Oversizepullover, dann gerne auch wieder mit schmalen Hosen und Leggins kombiniert.

Schwarz: Der nächste Winter wird eher dunkel. Die „Lieblingsfarben“ der Designer reichen von schwarz, über ein fröhliches dunkelgrau, hin zum dunkelbraun. Da sind die bunten fake fur Jacken (s.o.) ein schöner Kontrast.

Insofern: viel Spaß beim Shoppen!!!

Stylish bargains

Winter is in full swing and some of you might be dreaming of the next summer but now is the time to think of next winter 2015/16. The word „sale“ is encountering us everywhere, therefore we should decide what bargain is worth it and from what better to stay away. Here is my ultimate shopping guide for winter 2015/16:

Fake Fur: Colorful fake fur jackets and coats are absolute eyecatcher next winter. There are definitely a must buy.

Culottes: Honestly, I think I have to get used to these wide trousers, but we will see them a lot for next winter.

Oversize: Cozy oversized sweater will stay next winter. Paired with skinny jeans or leggins.

Black: The next winter will be rather dark. The „favorite colors“ of the designers ranging from black through a merry dark gray, through to dark brown. Therefore the colorful fake fur jackets (see above) are a nice contrast.

So hey, enjoy your shopping !!!